Roy-Team beendet Saison als Vierter

Scheeßel – Mit einem 86:66 (42:32)-Heimerfolg gegen den Bremer TV haben die Basketballer der BG ‘89 Hurricanes den vierten Platz in der Oberliga West behauptet und ihr Saisonziel erreicht. „Das war ein schöner Abschluss“, fand Coach Sebastian Roy. Die Gastgeber begannen die Partie etwas unkonzentriert und lagen zunächst mit 4:5 hinten. Das sollte allerdings der letzte Rückstand gewesen sein. Hauke Sievers, mit 30 Punkten bester Werfer des Spiels, erzielte mit einem Korbleger die erste Führung. Das Roy-Team spielte ab diesem Zeitpunkt eine souveräne Partie gegen den Tabellenletzten und ging mit einem Zehn- Punkte-Vorsprung in die zweite Halbzeit.

Im dritten Viertel drängten die Hurricanes auf die frühe Entscheidung und gewannen diesen Durchgang mit 27:12, um anschließend einen Gang zurückzuschalten. „Wir haben uns für die gute Rückrunde mit einem verdienten vierten Platz belohnt“, bemerkte Roy. - mis

Zurück