Männer die auf Körbe starren

Da bin ich Fan von

von Mike Schmidt

In dem wunderbaren Film „Männer die auf Ziegen starren“, geht es im weitesten und wahnwitzig komischen Sinne um die Kraft der Gedanken. Die Schaffungen von parapsychologischen Spionen und Kampfmönchen, die durch Wände gehen können. Da dieser Film auf wahren Geschichten beruht (wirklich), kam mir der Gedanke, dass unsere Altherren ebenfalls über geheime Kräfte verfügen, die sie immer dann einzusetzen wissen, wenn es eng wird und um die Wurst geht. Wie sonst ist der ständige Erfolge dieser Truppe zu erklären. Wie? Sagts mir!

Vielleicht wirft Superholgi die Freiwürfe im gesamten Spiel nur mit dem einzigen Gedanken daneben, den Gegner in Sicherheit zu wiegen, weil er bereits jetzt weiß, dass er 3,6 Sekunden vor Schluss nur einen seiner beiden Freiwürfe zum Sieg verwandeln muss. Um die Moral jungen Hurricanes vollständig zu brechen und die Spannung auf die Spitze zu treiben wirft der Schlingel den ersten Freiwurf vorbei.

Wie aus dem Nichts stehen die Altherren immer am richtigen Platz und gewinnen auf diese Art wichtige Bälle. Wann immer es nötig war, fanden die Altmeister einen Weg durch die Huricanes Abwehr. Man weiß nicht immer wie das gelingt, denn offenbar können sie den Ball auch um die Ecke werfen. Also darf ich doch völlig berechtigt die Frage stellen, ob die Spieler so eine Art Basketballmönche sind.

Wie sonst sollte man erklären können, dass die jungen Hurricanes kurz vor dem Ende mit 61:58 vorne liegen und Christoph locker flockig einen Dreier zum Ausgleich versenkt, als ob er nie etwas anderes getan hätte. Über den Matchwinner Holgi ist ja bereits alles gesagt. Was kann denn sonst eine ernst zu nehmende Erklärung sein, außer der von den außergewöhnlichen und geheimen Basketballexperimenten?

Meinereiner hat sich gefreut wie einst der Bolle. Es war ein großartiges Spiel. Die alten Männer haben an diesem Samstag den Jungen zwar gezeigt wo der Frosch die Locken hat, trotzdem braucht sich das aktuelle Team nicht zu verstecken. Auch wenn es heute natürlich anders ist, hat die BG`89 Rotenburg Scheeßel Hurricanes bis heute nicht an Reiz verloren. Zumindest nicht für mich. Ich habe den kleinen Ausflug in die Vergangenheit sehr genossen und freue mich nun sehr auf die neue Saison mit unserem Team.

Vielen lieben Dank an alle, die diesen außergewöhnlichen Basketballsamstag möglich gemacht haben.

In diesem Sinne immer sportlich bleiben
Mike

Zurück