mU16: Hurricanes patzen auch gegen Schlusslicht

Eine bittere wie unnötige Heimniederlage mussten die U16m-Landesligabasketballer am vergangenen Sonntag gegen das Tabellenschlusslicht Fortuna Logabirum einstecken. Mit 54:68 verloren die Hurricanes völlig verdient und ließen sich phasenweise vom bislang sieglosen Konkurrenten vorführen. Beim bislang schwächsten Auftritt kamen die Hurricanes zwar besser aus den Startlöchern und erhöhten in der dritten Minute auf 8:3. Danach ließ die Leistung der Hurricanes jedoch stark nach. „Ein ernüchterndes Spiel. Wir haben jegliche Intensität vermissen lassen. Die Niederlage geht vollkommen in Ordnung. Wir haben uns das selbst zuzuschreiben.“, betont Trainer Hauke Sievers. Die Hurricanes konnten keines der Viertel für sich entscheiden, sodass die Gäste aus Logabirum ihre Führung langsam, aber stetig ausbauen konnten. Die Hurricanes weisen nun eine Bilanz von drei Siegen und neun Niederlagen auf.

Zurück