Stach und Schröder zweistellig

Scheeßel - Im ersten Saisonspiel taten sich die U 15-Basketballerinnen der BG ’89 Hurricanes noch sehr schwer und unterlagen zu Hause in der Landesliga der BG 74 Göttingen mit 34:54 (16:31).

Das erste Viertel gestalteten die Hurricanes noch ausgeglichen, aber schon im zweiten Durchgang zogen die Gäste das Tempo an und gingen mit einem 15-Punkte-Vorsprung in die Halbzeit. Celine Schröder und Lotta Stach gelang es zwar, mit jeweils zwölf Punkten zweistellig zu scoren – die Niederlage war aber nicht zu verhindern. Die frühen Foulprobleme der beiden Leistungsträgerinnen in der zweiten Hälfte machten die Aufgabe für den Hurricanes-Nachwuchs zudem nicht leichter. So musste Schröder im letzten Durchgang auch mit ihrem fünften persönlichen Foul auf der Bank Platz nehmen. Der Göttinger Sieg ging letztlich auch in der Höhe in Ordnung.

BG`89 Hurricanes: Brammerloh, Fortmann, Friedrichs (4), Kösling, Schröder (12), Stach (12), Wildhagen, Wohlberg. - mis

Rotenburger Kreiszeitung

Zurück