Hurricanes mit Mini-Kader zu den wiedererstarkten ChemCats Chemnitz

Scheeßel - Christian Greve ist ganz gelassen – und daran ändert auch die Personalie Molly Schlemer nichts. Die Dame misst 1,95 Meter, kommt aus den USA und wurde unter der Woche von den ChemCats Chemnitz nachverpflichtet. „Das kann natürlich ein Vorteil für die sein“, sagt der Coach der Avides Hurricanes, der mit seinen Erstliga-Basketballerinnen morgen (16.30 Uhr) in Sachsen antritt...

mehr

42:56 gegen Worthmanns Team

Scheeßel - Das Gefühl täuschte Nele Treblin nicht. „Es war nicht so gut“, verriet die Leistungsträgerin der BG ’89 Hurricanes III. Ihr Team kassierte denn auch im zweiten Saisonspiel die erste Niederlage und unterlag im Oberliga-Duell bei der BTS Neustadt mit 42:56 (17:23). Ein Wiedersehen gab es mit der Rotenburgerin und ehemaligen Hurricanes-Spielerin Talisa Worthmann, die inzwischen für Neustadt spielt...

mehr

Flasarovas Erfolgsrezept: „Ich lebe das aktive Leben“

Scheeßel - Katarina Flasarova mochte es kaum glauben: „Vierter? Wow – das ist schön“, stellte die 29-jährige Tschechin fest, als sie von der aktuellen Platzierung ihrer Avides Hurricanes in der Basketball-Bundesliga der Damen erfuhr. Dabei hat die Aufbauspielerin erheblich zu dieser Momentaufnahme beigetragen. Für den 76:72-Erfolg im Aufsteiger-Duell beim TuS Bad Aibling ist der Neuzugang nicht nur aufgrund der 23 Punkte....

mehr

Schmidt führt Team zum Sieg

Rotenburg - Dank einer hochprozentigen Wurfausbeute haben die Basketballerinnen der BG ’89 Hurricanes II zu Hause ihr Auftaktmatch in der 2. Regionalliga gegen die BG Halstenbek/ Pinneberg deutlich mit 85:58 (43:25) für sich entschieden. Die Hurricanes agierten im ersten Viertel noch unkonzentriert in der Verteidigung und ließen viele unnötigen Freiwürfe zu...

mehr

Im Aufsteiger-Duell macht Flasarova den Unterschied

Scheeßel - Puh, das war eine ganz schön enge Kiste – doch der 1600-Kilometer-Trip zum Aufsteiger-Duell beim TuS Bad Aibling hat sich für die Erstliga-Basketballerinnen der Avides Hurricanes gelohnt! In einer Partie, die bis fünf Sekunden vor dem Ende auf der Kippe stand, behauptete sich das Team von Coach Christian Greve mit 76:72 (35:31). Den Unterschied machte dabei Katarina Flasarova...

mehr