Die Rückkehr der „Dreier-Bande“

Rotenburg - Mit zwei Auswärtssiegen in weniger als 48 Stunden haben die Avides Hurricanes ihre Ansprüche auf einen Play-off-Rang in der 2. Basketball-Bundesliga Nord der Damen untermauert. Nach dem 59:53-Erfolg am Donnerstagabend bei Eintracht Braunschweig entschied der Erstliga-Absteiger am Sonnabend auch das nächste Niedersachsenduell für sich. Im ersten Rückrundenspiel dominierten die Hurricanes mit...

mehr

Treblin nach 45:64 etwas ratlos

Scheessel - Jetzt ist es also passiert: Die bis dato ungeschlagenen Basketballerinnen der BG ‘89 Hurricanes II mussten ihre erste Niederlage einstecken – und dazu noch eine deutliche. Der Spitzenreiter der 2. Regionalliga West unterlag beim TK Hannover II mit 45:64 (26:27). Dabei sah Mascha Treblin, die Pia Mankertz auf der Trainerbank vertrat, eine gute erste Halbzeit, in der ihre Mannschaft nach der schnellen Umstellung...

mehr

Play-offs rücken nach 55:36 näher

Scheeßel - Von Matthias Freese. Das war ein ganz wichtiger Schritt in Richtung Play-offs für die U?18-Basketballerinnen der Junior Hurricanes: Durch einen 55:36 (22:22)-Heimsieg gegen den Tabellenletzten RheinStars Hürth aus Köln festigten die Spielerinnen von Coach Tomas Holesovsky in der Nordwest-Staffel der Nachwuchsbundesliga WNBL ihren vierten Rang. „Wir haben uns zusammengerissen, sind als Team...

mehr

Clark ebnet den Talenten den Weg

Scheeßel - Von Matthias Freese. Selbst der größte Kritiker im eigenen Verein war begeistert und hob anerkennend den Daumen. „Zugabe“, hatte Rolf Ludwig, Vorsitzender des TuS Rotenburg, schon zuvor aufs Feld gerufen, als Mirja Beckmann nach einem erfolgreichen Zweier mit Foul an die Freiwurflinie geschritten war. Auch wenn der Ball nicht im Netz zappelte, gab es am souveränen Heimsieg der Avides Hurricanes im...

mehr

Hurricanes-Talent Stach ist beim Nationalteam

Scheessel - An richtiges Training war kaum zu denken. Unter der Woche war Trainer Mahir Solo aufgrund der Verletzungsmisere nur noch ein Kader von sieben Spielerinnen geblieben. Im Achtelfinale des DBBL-Pokals gegen den Klassenkonkurrenten aus der 2. Basketball-Bundesliga Nord, TuSLI Berlin (Sonntag, 16 Uhr in der Großen Halle Scheeßel), hat Solo noch größere Probleme. „Es kann sein, dass wir nur zu sechst...

mehr