Ergebnisse des letzten Wochenendes

1. Damen: vs. GISA Lions SV Halle: 93:89 PLAYOFFS!

2. Damen: vs. TV Vörden: 69:45

Herren: vs. BBC Osnabrück: 38:92

Defense-Duo hält ersten U14-2-Sieg fest

Scheeßel - „Vieles lief besser in diesem Spiel“ ist Theresa Heuritsch sichtlich zufrieden. Die Hurricanes-Basketballer - angeführt von Topscorer Tom Struwe - zeigten an diesem Nachmittag eine geschlossene Mannschaftsleistung und die Zuschauer sahen eine knappe Bezirksligapartie. In der entscheidenen Phase konnten unser Jungs Gästespielerin...

mehr

Reder mit viel Übersicht

Scheeßel - Die neu formierten U 14-Basketballer der BG ’89 Hurricanes starteten etwas nervös in die Landesliga-Saison. So nahm der Oldenburger TB mit einem 67:58-Erfolg (29:26) die Punkte mit aus Scheeßel. Die Oldenburger spielten sich eine 15:4-Führung heraus. Doch die BG ’89 schüttelte die Nervosität ab. Dank eines gut aufgelegten Rudolf Reder...

mehr

Run nach der Pause bringt Sieg

Scheeßel - Dank einer konzentrierten zweiten Hälfte feierten die U 18-Basketballer der BG ’89 Hurricanes den zweiten Erfolg in der noch jungen Saison. In der Landesliga-Partie bei der BTS Neustadt setzte sich das König-Team mit 61:48 (29:23) durch. In der ersten Halbzeit sah Trainer Thomas König eine ausgeglichene Begegnung, in der die Hurricanes viele Gelegenheiten...

mehr

Nitz mit guter Defense

Rotenburg - Das Heimdebüt ist in die Hose gegangen: Die Oberliga-Basketballer der BG ’89 Hurricanes mussten sich zu Hause gegen den Hagener SV deutlich mit 40:62 (23:34) geschlagen geben. Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase setzte sich der Aufsteiger aus Hagen im weiteren Verlauf immer mehr ab. Die schwache Defense der Gastgeber und die...

mehr

Schmidt führt Team zum Sieg

Rotenburg - Dank einer hochprozentigen Wurfausbeute haben die Basketballerinnen der BG ’89 Hurricanes II zu Hause ihr Auftaktmatch in der 2. Regionalliga gegen die BG Halstenbek/ Pinneberg deutlich mit 85:58 (43:25) für sich entschieden. Die Hurricanes agierten im ersten Viertel noch unkonzentriert in der Verteidigung und ließen viele unnötigen Freiwürfe zu...

mehr