Albert

Albert

Er war ein Mann der ersten Stunde. Mit der Gründung der Basketballabeteilung durch Dr. Karsten Müller-Scheeßel begann auch Alberts Engagement für unseren Verein. Er übernahm die Haupttrainingszeit und kein geringerer als unsere Vorstandsmitglied Christoph Treblin wurde damals von Albert gecoacht. Auch Willi Dittmer war damals schon dabei, der heute als Kassenwart des TV Scheeßel ehrenamtlich unterwegs ist.

Wer Albert kennenlernte, schloss ihn meist sofort ins Herz und jedermann und jedefrau wurde von seiner herzlichen und lebensfrohen Art angesteckt. Es war schwer, im Grunde ausgeschlossen, ihn nicht zu mögen. Über die Jahre war Albert dann auch viel mehr als nur ein Coach oder später der weltbeste Cateringmann, den die Basketballwelt je gesehen hat. Für die Kleinsten aber auch für die Großen war er ein väterlicher Freund und die gute Seele unserer BG.

In der Zeit der „goldenen Spielergeneration“ um Kapitän Sven Sackmann (Foto) war Albert, und auch seine viel zu früh verstorbene Frau Dörte, vom Cateringstand nicht wegzudenken. Sie feierten mit uns die Erfolge und bauten die Spieler wieder auf, wenn es mal nicht so lief. Man kann wohl mit Fug und Recht behaupten, dass unsere BG ohne Albert nicht die wäre, die sie heute ist. Damit sind weniger die sportlichen Erfolge gemeint, als vielmehr der Spirit und der Geist des Vereins. Kaum ein Zweiter hat sich so verdient gemacht wie unser Albert.

Wenn es noch ein Beleg dafür gebraucht hätte, reicht ein Blick auf die Trauergemeinde, die am heutigen Tage gemeinsam Abschied nahm. Es war gar nicht genug Platz in der Kapelle und so lauschten viele Weggefährten vor der Kapelle den rührenden Worten der Familie. Der Trauermarsch, der Albert auf seinem letzten Gang begleitete, schien kein Ende nehmen zu wollen. Unser Mitgefühl gilt der Familie und wir wünschen viel Kraft für die schweren Stunden. Auch wir werden unseren Freund vermissen.

In unserem Gedenken sollten wir aber stets ein Lächeln auf den Lippen haben. Albert würde das sicher gefallen.

5.1.2018, BG`89 Rotenburg/Scheeßel

Zurück